Aktuelles

Nicht alles ist uns möglich, nicht alles nötig, nicht alles wichtig für uns.

Wir können wählen und das müssen wir, lernen immer wieder von neuem.

Nicht alles haben: Dem Anderen gönnen was er hat, nicht immer vergleichen, mit dem jetzt Möglichen zufrieden sein, nicht immer mehr verlangen, loslassen,

schenken, verzichten, fragen, was die Anderen brauchen,

für gerechte Verhältnisse sorgen - das ist schwer.

Nicht alles leisten: Die eigenen Grenzen sehen, die Arbeit mit Anderen teilen,

nicht meinen unersetzlich zu sein, Zeit für Erholung freihalten,

Fehler machen, getrost versagen, nicht alle Erwartungen nachgehen,

nein sagen - wem fällt das leicht?

Nicht alles wissen: Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden, Gerüchte auf sich beruhen

lassen, Nicht den Fachmann für alles spielen, den Rat des Erfahrenen achten.

Nicht alles sagen: Zuhören, lange Zeit zuhören, die Lage des Anderen bedenken,

schweigen, wenn Worte nicht helfen können. Verlegenheit ertragen,

nicht nur zur eigenen Entlastung reden, dem Wort etwas zutrauen.

Nicht alles haben - nicht alles leisten - nicht alles wissen- nicht alles sagen

Das ist der Geist der Besonnenheit.

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer

des Schwimmbadverein Rengershausen e.V.

im Namen des Vorstandes wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen

eine friedvolle Adventszeit, ein wunderschönes Weihnachtsfest

und eine erfolgreiches neues Jahr 2017.

 

Gerhard Mohnke

1. Vorsitzender